www.autogramm-magazin.de

30.06.01: Julia Roberts (ICM, c/o Elaine Thomas, 40 West 57th Street, New York, NY 10019, USA) ) trennte sich nach vier Jahren von Benjamin Bratt (9830 Wilshire Blvd., BH 90212, USA). Der 37-jährige spielte lange in der US-Serie „Law and Order“. Julia Roberts dreht zur Zeit mit Catherine Zeta – Jones (Intl. Creative Mgmt., 76 Oxford Street, London W1N 0AK, England)  und Billy Crystal (Creative Artist Agency, 9830 Wilshire Blvd., Beverly Hills, CA 90212, USA). 

26.06.01: Der FC Chelsea (Stamford Bridge, Fulham Road, London SW6 1HS, England) hat nach William Gallas (Olympique Marseille, 20. Mio.), Frank Lampard (West Ham United, 36,3 Mio.) nun auch noch den französischen Weltmeister Emmanuel Petit (FC Barcelona, 19,8 Mio.) verpflichtet.

26.06.01: Peter Alexander (Casa la Sorgente, 6922 Morcote-Arbostora, Schweiz) wird am kommenden Samstag 75. Sein Lebensmotto war schon immer: „Nur net hetz’n, immer hübsch kommod!“ Er genießt nun lieber sein Privatleben, seine Leibspeise sind Marillenknödel und er angelt gern. 

16.06.01: Günther Jauch (c/o STERN TV GmbH Köln, Hohenzollernring 89-93, 50672 Köln) hat es künftig mit potenziellen Euromillionären zu tun. Nach der Einführung des Euro am 1. Januar 2002 können Hauptgewinner der Sendung „Wer wird Millionär?“ mit knapp zwei Millionen Mark nach Hause gehen. „Es heißt schließlich nicht ‚Wer wird halber Millionär?‘ „, so RTL-Unterhaltungschef Matthias Alberti zur Verdopplung der Gewinnsumme.  

14.06.01: Adrian Newey (McLaren Int. Ltd., Woking Business Park, Albert Drive, Woking, GB – Surrey GU21 5UY, England) bleibt nun doch endgültig bei McLaren Mercedes. Jaguar und McLaren Mercedes haben sich außergerichtlich geeinigt nachdem Newey Anfang Juni bei beiden Rennställen Verträge unterschrieben hat.

13.06.01: „Ich bin schwul, und das ist gut so“, erklärte der Berliner SPD-Fraktionschef Klaus Wowereit (Sozialdemokratische Partei Deutschlands, – Landesverband Berlin -, Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin). Am Wochenende soll Wowereit neuer Bürgermeister der Hauptstadt Berlin werden.

12.06.01: Gustavo Kuerten (c/o Association of Tennis Professionals, 200 Tournament Players Road, Ponte Verda Beach, FL 32082, USA ) tritt nicht in Wimbledon an, wie er gestern bestätigte. „Ich habe so viel gespielt, dass ich eine Pause brauche. Außerdem habe ich ein kleines Problem an der Leiste“, so der Brasilianer.

11.06.01: Das Büro von Stefanie Graf teilte uns mit, dass es Frau Graf aus terminlichen Gründen nicht möglich ist zugesandte Fotos zu signieren. Es gehen täglich Dutzende Anfragen dieser Art ein. Die Zusendung einer signierten Autogrammkarte gegen Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages sei kein Problem. Hier die Adresse: Stefanie Graf, Mallaustrasse 75, 68219 Mannheim

11.06.01: Michael J. Fox (62 Chelsea Piers #303, New York, NY 10011-1015/USA) lässt sich trotz seiner Parkinson-Erkrankung nicht unterkriegen. Der Schauspieler hat sich zwar aus dem Hollywoodgeschäft zurückgezogen, untätig ist er trotzdem nicht. Er schreibt momentan an einer Autobiografie, die im September erscheinen soll. Der Titel steht bereits fest: „Lucky Man“. Wie er in einem Interview sagte, will Michael J. Fox damit zum Ausdruck bringen, dass Parkinson für ihn nicht nur negativ sei: „Die Krankheit hat mir die Augen geöffnet für viele Dinge, die ich ohne sie nicht erkannt hätte!“

10.06.01: Der 32-jährige Welt- und Europameister Didier Deschamps (c/o AS Monaco, Stade Louis II, 7 ave. des Castellans, MC – 98000 Monaco) beendet seine aktive Fussballkarriere und wechselt als Technischer Direktor zum französischen Erstligisten AS Monaco.

09.06.01: Prof. Dr. Roman Herzog (Büro Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Roman Herzog, Prinzregentenstraße 89, 81675 München) schmiedet Heiratspläne mit Alexandra von Berlichingen (60). Gestern bekam der Altbundespräsident von der Staatsbürgerlichen Stiftung in Bad Harzburg für seine Verdienste um die innere Einheit Deutschlands und die Einigung Europas den Deutschen Staatsbürgerpreis verliehen.

08.06.01: Der Transfer von Claudio Pizarro (c/o FC Bayern München, Postfach 90 04 51, 81504 München) ist nun endgültig auf dem Papier vollzogen. Gestern unterschrieb der 22-jährige Peruaner einen Vierjahresvertrag beim amtierenden Champions-League-Sieger. Die Ablöse beläuft sich auf 16 Millionen DM. Der Nationalspieler wird die Rückennummer 14, ein Handgeld in Millionenhöhe und 5,5 Millionen DM jährlich erhalten.

07.06.01: Kate Beckinsale (Box 21, Honiton EX14 1YH, England) , britische Schauspielerin und Star im Bombenfilm „Pearl Harbour“, nimmt mit ihrer Filmkarriere bei einem ihrer Lehrer späte Rache. Mick Fitzmaurice, für die Theateraufführungen ihrer Schule in West-London zuständig, hatte sie vor mehr als zehn Jahren nicht beim Laienspiel mitmachen lassen und dies mit Mangel an Talent begründet. „Jedes Mal, wenn ich jetzt eine Rolle bekomme, dann denke ich: Haha, Mr. Fitzmaurice, du kannst mich mal !“, sagte sie der „Mail“. Fitzmaurice, immer noch an der Schule tätig, sagte, er könne sich an nichts erinnern: „Ich kenne sie nicht. Sie hat auch nie für eine meiner Aufführungen vorgesprochen. Die Leute, die sie kennen, sagen, dass sie sehr intelligent war und dann ja auch in Oxford studiert hat. Ich hoffe, dass es ihr auch weiterhin gut geht.“

04.06.01: Das Briefmonopol der Deutschen Post AG für Standardsendungen kippt vor Ende 2007 nur, wenn der Postmarkt europaweit liberalisiert wird. An dieser Position hält Werner Müller fest. Der Wirtschaftsminister erwartet trotz des regulierten Marktes sinkende Preise für Postdienstleistungen. Ab 2003 werde nicht mehr die Post, sondern die Regulierungsbehörde über die Höhe der Porti entscheiden. Die Chancen für die Autogrammsammler stehen demnach nicht schlecht, dass der Tarif von 1,10 DM für einen Standardbrief auf unter eine Mark fällt.

04.06.01: Robert Downey Jr. (# 1000 W. Grant Tani, 9100 Wilshire Blvd., Beverly Hills, CA 90210, USA), US-Schauspieler, der sich derzeit wegen Drogendelikten verantworten muss, könnte ohne eine erneute Haftstrafe davonkommen. Die Staatsanwaltschaft stufte jetzt einen Angeklagepunkt gegen den 36-jährigen deutlich herab, der wegen seiner Probleme mit der Justiz kürzlich seine Rolle in der TV-Serie „Ally McBeal“ verlor. Downeys illegaler Drogenbesitz werde jetzt nicht mehr als „Verbrechen“, sondern als „Vergehen“ angesehen, berichtete der Fernsehsender CNN.

03.06.01: Uma Thurman (9830 Wilshite Blvd., BH 90212, USA), Hollywoodstar, hat lange auf der „Überholspur“ gelebt. Sie habe Spaß daran gehabt, sich gehen zu lassen und es „ziemlich wild getrieben“, sagte sie in einem Interview. „Ich habe mich fast ausradiert, so intensiv habe ich gelebt.“ Über ihre erste, kurze Ehe mit Gary Oldman (76 Oxford St., London W1N 0AX, England) berichtete die Schauspielerin, sie sei damals 18 Jahre alt gewesen, Oldman 30. „Ich weiß nicht, welcher Teufel mich geritten hatte, ihn überhaupt zu heiraten.“

02.06.01: Luciano Pavarotti (941 Via Giardini, 41040 Saliceta S., Guiliano, Modena, Italien), schwergewichtiger Star-Tenor, tut sich offenbar schwer mit dem Einkaufen. Pavarotti wurde beim Shoppen auf Barbados gleich von zwei Helfern begleitet, berichtete die „News of the World“. Einer trug einen soliden Stuhl hinter dem Sänger her, damit sich dieser jederzeit hinsetzen konnte, falls ihm das Laufen oder Stehen zu anstrengend wurde. Ein anderer Helfer war damit beschäftigt, in die Regale zugreifen, sich zu bücken oder den Reifegrad der Melone zu testen…

01.06.01: Nicole Kidmann (5555 Melrose Ave., Lucille Ball Bldg., # 200, LA 90038, USA) glaubt nicht, dass sie jemals die Trennung von Tom Cruise (955 S. Carrillo Dr., # 200, LA 90048, USA) überwinden wird. Sie habe ihr Leben völlig neu ordnen müssen, sagte sie einem Bericht des „Express“ zufolge. „Es ist seltsam, aber traurig. Ich glaube, ich werde vermutlich für immer traurig sein.“

30.05.01: Michael Johnson (609 Robin Meadow Dr., De Soto, TX 711115, USA) ließ seine goldenen Schuhe auf dem Prager Wenzelsplatz für fast 10.000 Mark für einen guten Zweck versteigern. Der Superstar, der sich auf seiner Abschiedstour befindet, gab noch einige Autogramme, ehe er zum gut besetzten Meeting in Ostrava, wo er morgen an den Start geht, weiterreiste.

27.05.01: Borussia Dortmund (Postfach 10 05 09, 44005 Dortmund) verpflichtet für über 20 Millionen Mark den tschechischen Torjäger-Riesen Jan Koller vom RSC Anderlecht (Ave. Théo Verbeek 2, 1070 Bruxelles, Belgien).

26.05.01: Basketballstar Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks, Reunion Arena, 777 Sports Street, Dallas, TX 75207, USA) dementiert Kontakt zu Spice-Girl Geri Helliwell und glaubt an Promotiongag.

24.05.01: Reinhold Messner’s Agentur teilte telefonisch mit, dass in den letzten Tagen vermehrt Autogrammbitten per Email bei Herrn Messner eintreffen. Autogramme werden aber nur gegen Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlags verschickt. Adresse: Büro Reinhold Messner (Europaallee 2, I-39012 Meran, Italien)

20.05.01: Metallicas

(535 Kings Road, The Plaza, London SW10 OS, England) nächste Welttournee dürfte gesichert sein: Die Kulthardrocker haben sich nach monatelanger Suche endlich für einen neuen Bassisten entschieden – allerdings nur vorübergehend. Ex-Alice in Chains-Mann Mike Inez ersetzt Jason Newsted bei den nächsten Gigs und wird, wenn alles gut geht, auch weltweit die Bassgitarre bearbeiten dürfen. Trotzdem: Wie James Hetfield und Co. betonten, ist Inez keine Dauerlösung.

06.05.01: In einigen Ländern wurden die Postgebühren leicht angehoben. Die neuen Werte können ab sofort in unserem umfangreichen Briefmarken-Service bestellt werden. 

06.05.01: Regie-Ikone Oliver Stone (520 Broadway #600, Santa Monica 90401, USA) feilt derzeit eifrig an seinem neuen Projekt „Marching to Valhalla“, einem Film über den legendären US-General Custer. Einziges Hindernis: Stone möchte unbedingt Brad Pitt (9150 Wilshire Blvd. #350, BH 90212-3453, USA) für die Hauptrolle verpflichten, doch der hat sich noch nicht entschieden. Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2002 beginnen – Pitt hat also noch ein bisschen Zeit…

05.05.01: Hollywood-Star Ray Liotta (16829 Monte Hermosa Dr., Pacific Palisades 90272, USA), bekannt aus „Hannibal“ und „Goodfellas“, macht sich große Sorgen wegen seines Images. In einem Interview sagte er, dass es für ihn sehr verwirrend sei, wenn Leute auf der Straße erschrecken, sobald sie ihn sehen. Offenbar verwechseln die Menschen ihn mit seinen Filmcharakteren. Liotta wörtlich: „Ich bin überhaupt kein furchteinflößender Mensch. Ich bin nicht gewalttätig und ich verprügle niemanden“.

04.05.01: Für einen Kuss von Jennifer Lopez (P.O. Box 57593, Sherman Oaks 91403, USA) würde wohl so mancher Mann sein letztes Hemd verscherbeln – ganz anders allerdings George Clooney (4000 Warner Blvd. #B81-117, Burbank 91522, USA): Der smarte Superstar stand mit der Latin-Queen vor Jahren für „Out of Sight“ vor der Kamera und war alles andere als begeistert: Jenny ist ihm zufolge nämlich nicht nur eitel und neiderträchtig, sondern auch eine überaus schlechte Küsserin…

01.05.01: Wir haben unsere Aktion für Neuabonnenten verlängert: Drei Hefte gratis gibt es für alle, die STARS – Das Autogramm-Magazin noch bis zum 30. Mai abonnieren. Holt euch euer Abo also am besten gleich hier.

27.04.01: STARS – Das Autogramm-Magazin Nr. 41 wurde jetzt mit einer leichten Verspätung verschickt. Das Heft ist 72 Seiten stark und prall gefüllt mit wichtigen Infos rund ums Hobby. Tipp an alle Nicht-Abonnenten: schnell ein Probeexemplar anfordern!

13.04.01: Dieses Angebot würde wohl niemand ausschlagen: Justin Timberlake (1501 Broadway #1301, New York, NY 10036, USA) liegt eine zweistellige Millionenofferte für ein Buch vor – doch der Boygroup-Schönling zögert noch. Zweifelt er etwa an seinen Fähigkeiten? In diesem Fall könnte er ja – wie schon Freundin Britney Spears (137 W. 25th Street, New York, NY 10001, USA) – einen Ghostwriter engagieren…

07.04.01: Ex-„Ginger Spice“ Geri Halliwell (19-21 Mortimer Street, London W1N 8DX, England) sorgte bei der Premiere von „Bridget Jones‘ Diary“ in London einmal mehr für Aufsehen. Die sexy Sängerin erschien allein – hatte aber bald einen Begleiter gefunden. Geri betrat den roten Teppich, rief „Ich suche einen Mann!“, und pickte sich einen dunkelhäutigen Fan aus der Masse. Dem armen Kerl ist wahrscheinlich das Herz in die Hose gerutscht…

05.04.01: Robbie Williams (69-79 Fulham High Street, London SW6 3JW, England) hat im Internet einen Aufruf gestartet, um eine seiner Hosen wieder zu finden. Der Popstar möchte die Tigerhose, die für sein Video „Rock DJ“ angefertigt wurde nämlich für einen guten Zweck beim Auktionshaus Sotheby´s versteigern lassen. Wenn die Hose rechtzeitig bis zum 10. April gefunden werde, könne sie einen Erlös von etwa 31 000 Mark bringen, hieß es auf der Website. Wie die Hose verloren ging, wurde nicht mitgeteilt. 

05.04.01: P. Diddy (8436 W. Third St. #650, LA 90048, USA) – the artist formerly known as Puff Daddy – ist nach seiner Trennung von Latin-Queen Jennifer Lopez (P.O. Box 57593, Sherman Oaks 91403, USA) auf der Suche nach einer neuen Frau. Kandidatin Nr. 1 ist keine geringere als Janet Jackson (18729 Hillsboro Rd., Northridge 91326, USA), doch die hat scheinbar alles andere als Lust auf den Rapstar. Puffy hatte sie mehrmals in seine Nobel-Penthouse eingeladen – und einen Korb nach dem anderen bekommen…

04.04.01: „Dracula“ Gary Oldman (76 Oxford Street, London W1N OAX, England) will in der geplanten Verfilmung des Lebens von Komiker Peter Sellers die Hauptrolle übernehmen. Oldman, der bereits unter anderem den Dramaturgen Joe Orton, Punk-Legende Sid Vicious und den angeblichen Kennedy-Attentäter Lee Harvey Oswald verkörperte, gab sich in einem Interview enthusiastisch: „Sellers war ein absoluter Meister seines Fachs, ein Genie. Und das Drehbuch ist großartig!“