www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Olympische Sommerspiele in Sydney

Eine Frau erfüllt die Wünsche
einer ganzen Nation

von Sandy Wilzek

25.09.00 (sw) Die 400 Meter der Frauen, waren für die australischen Leichtathletikzuschauer wohl der Höhepunkt ihrer Spiele. Ihre Volksheldin Cathy Freeman stand im Finale und sollte, nein musste Gold holen. Der Druck, der auf ihren eher schmalen Schultern lag, muss unvorstellbar groß gewesen sein, erst Recht nach der krimiartigen Flucht ihrer vermeintlich stärksten Konkurrentin Marie José Perec. 

Doch sie behielt die Nerven und lief in einem beherzten Rennen den Sieg für sich und ihr Volk nach Hause. Als sie in einem modischen Einteiler am Start stand, glaubte man aus ihren Augen den Erwartungsdruck regelrecht ablesen zu können. Als sie dann als erste die Ziellinie überquerte konnte sie im ersten Augenblick überhaupt nicht lachen, erst als der Druck der letzten Wochen zu weichen schien, konnte man eine lächelnde Cathy auf der Ehrenrunde beobachten. Cathy Freeman war in den letzten vier Wochen das meistgezeigte Gesicht in Australien, ihr Bild war nicht nur in Zeitungen zu sehen, sondern auch auf Plakaten, Hauswänden und Bussen.

Die Frau, die von den Ureinwohnern Australiens abstammt und damit die erste Aboriginefrau ist, die eine olympische Goldmedaille gewinnt, ist sicher ihrer politischen Verantwortung, die aus ihrer Herkunft erwächst voll und ganz bewusst. Nach dem grandiosen Sieg, der nie gefährdet schien, nahm sie zwei Fahnen in die Hand, die australische Nationalfahne und die ihrer Vorfahren. Ein Zeichen, das mehr als nur ein Fingerzeig in Richtung der australischen Regierung bedeutete.

Diese sympathische Frau, die nach ihrem größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere dem Reporter des ZDF überaus glücklich und auffallend erleichtert dessen Fragen beantwortete hat wohl die schwerste olympische Goldmedaille geholt und man kann vor dieser Leistung nur ganz tief den Hut ziehen.

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de