www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Charity-Auktion

Anzug bringt 660 Mark für guten Zweck 

Charity-Auktion mit Dreisprung-Weltmeister Charles Friedek voller Erfolg

08.09.00 (fc) Zum Ende der Auktion ging es noch einmal richtig rund! Zwei Bieter duellierten sich um den handsignierten Nationalmannschaftsanzug von Dreisprung-Weltmeister Charles Friedek, den es mit Unterstützung des Leichtathletik-Online-Magazins in einer zehntägigen Highlight-Auktion auf www.ebay.de zu ersteigern gab. Am Ende hatte der 40jährige Frank Nuemann bei 660 Mark die Nase vorn. Der Erlös fließt direkt in die Kinderkrebsstiftung, die der Athlet selbst mit seiner Aktion „Jump for Children“ und der aktuellen Olympiasong-CD (direkt zu beziehen in www.la-shop.de) unterstützt.

Dieter Baumann gab in Nürnberg gerade eine öffentliche Pressekonferenz, als außerhalb des Frankenstadions zum Ende von LIVE 2000 bei einem Gespräch des Leichtathletik-Online-Magazins mit Charles Friedek, der sofort seine Bereitschaft zu einer wohltätigen Internet-Versteigerung signalisierte, die Idee zu einer Aktion für die Kinderkrebsstiftung geboren wurde. Wenig später traf in der Redaktion der handsignierte Nationalmannschaftsanzug ein. Die Planungen konnten beginnen. Bereits im Mai hatten erste Gespräche mit dem weltweit führenden Online-Auktionshaus eBay stattgefunden. So war schnell eine Basis für die Charity-Auktion gefunden und am 25. August fiel der Startschuss. Die Spannung ließ zwangsläufig nur langsam nach. Bereits am ersten Tag gingen die ersten Gebote ein und rasch kletterte das Höchstgebot in den dreistelligen Bereich. 39 Gebote sorgten schließlich dafür, dass am Ende stolze 660 Mark zusammen kamen.

Als die Kinderkrebsstiftung mit dieser Nachricht von www.steeple.de überrascht wurde, zeigte sich deren Mitarbeiterin Renate Heymans gleich begeistert: „Wir finden das wunderbar.“ Die Frage von Charles Friedek, wer an so einem Memorabilia Interesse haben könnte, wurde von selbst beantwortet. Frank Nuemann ist ein begeisterter Autogrammsammler und selbst aktiver Leichtathlet, der am kommenden Sonntag auch den Berlin-Marathon bestreitet. Ob er den Anzug im Klubraum seines Sport- und Lauftreffs oder doch lieber in seinem eigenen Wohnzimmer ausstellt, weiß der glückliche Höchstbieter noch nicht so recht. „Charles Friedek ist ein großartiger Sportler“, sagt Nuemann, „für Sydney drücke ich ihm beide Daumen.“ Damit steht fest, dass der handsignierte Nationalmannschaftsanzug auf alle Fälle den richtigen, neuen Besitzer und Charles Friedek einen neuen Fan gefunden hat! Viel Spaß mit dem Unikat wünschen Charles Friedek und das Leichtathletik-Online-Magazin!

Die nächste Charity-Auktion ist übrigens schon in Vorbereitung. Nach den Olympischen Spielen gibt es die ein oder andere Original-Sydney-Startnummer mit Autogramm von DLV-Athleten zu ersteigern. Der Erlös wird wieder der Kinderkrebsstiftung zur Verfügung gestellt. Wann es los geht, erfahren Sie im Oktober im Steeple-Newsletter und auf www.steeple.de!

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de