www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Deutsche Cross-Meisterschaften

Doppelerfolg für Irina Mikitenko

Hallmann und Fitschen siegen bei den Männern

03.12.00 (fc/dg) Die Frankfurterin Irina Mikitenko ließ sich nicht beeindrucken von ihrer Konkurrenz und lief bei den Deutschen Cross-Meisterschaften in Wetter/Ruhr zwei ungefährdeten Siegen über Mittel- und Langstrecke entgegen. Bei den Männern setzten sich der Fürther Sebastian Hallmann und Jan Fitschen durch.

Bei guten Bedingungen waren auf den 3,8 Kilometern die Positionen der Frauen rasch bezogen. Irina Mikitenko übernahm bald die Führung und behauptete sich letztlich in 12:18 Minuten klar vor der Braunschweigerin Luminita Zaituc (12:44 min). Die erste Runde der Langstrecke beendete Mikitenko an der Seite von Michaela Möller und der mitfavorisierten Sonja Oberem. Möller verabschiedete sich langsam von diesem Trio und schließlich war es die Frankfurterin, die sich auch hier deutlich absetzte und in 24:33 Minuten deutlich vor Oberem (25:04 min) siegte.

Jan Fitschen drückte bei den Männern auf der Mittelstrecke dem Lauf seinen Stempel auf. Seine Verfolger, der junge Wolfram Müller und der Fürther Christian Knoblich, konnten den Rückstand nicht mehr wettmachen. Fitschen kam nach 11:03 Minuten ins Ziel. Der Berliner Routinier Rainer Wachenbrunner lief über die 10,5 Kilometer zunächst munter vorne mit, musste später aber dem Tempo Tribut zollen und fiel auf den enttäuschenden 15. Rang zurück. So war der Weg frei für Sebastian Hallmann, der sich kontinuierlich einen Vorsprung herauslief und in 33:10 Minuten vor den starken Michael Wolf und Oliver Mintzlaff das Ziel erreichte.

Im Juniorenbereich setzten sich Susanne Ritter, Mario Kröckert und Thorsten Gombert durch.

Dirk Gantenberg besuchte für das Leichtathletik-Online-Magazin
die Cross-DM in Wetter/Ruhr

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de