www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Olympische Sommerspiele in Sydney

Die Pechvögel

Die Steeple-Analyse der deutschen Olympia-Starter

01.10.00 (fc) Die deutsche Leichtathletik-Mannschaft blieb bei den Olympischen Spielen mit nur fünf Medaillen deutlich hinter dem Ergebnis der letzten Weltmeisterschaft in Sevilla, als es noch zwölfmal Edelmetall gegeben hatte, zurück. Der DLV selbst wollte sich am Ergebnis von den letzten Spielen in Atlanta (sieben Medaillen) orientieren. Was zunächst wie eine bescheidene Parole schien, zeichnete sich bereits nach wenigen Tagen als zu hohe Hürde ab. 

Die Pechvögel
Tanja Damaske
Die deutsche Speerwurf-Hoffnung sah das Olympiastadion nicht einmal von innen. Als ihre Kollegin Steffi Nerius, die sich als Vierte glänzend verkaufte, zur Qualifikation antrat, war Damaske schon auf dem Weg nach Hause. Im Trainingslager hatte sie sich wie schon im letzten Jahr die Achillessehne gerissen und der Saisonhöhepunkt musste ohne sie stattfinden. Bei diesem unbeschreiblichen Pech kann man nur hoffen und wünschen, dass es der 28jährigen gelingt, diesen Rückschlag ein weiteres Mal wegzustecken.

Damian Kallabis
Das Hindernis-Finale hatte noch gar nicht richtig begonnen, da blieb der Europameister schon an einem Hindernis hängen und stürzte im Pulk. Mit Schürfwunden lief er sich noch einmal an das Feld heran. Als er dem Tempo später nicht mehr folgen konnte, war der Wille gebrochen. Trotzdem kämpfte er sich weit abgeschlagen ins Ziel. Die Blöße, das Olympische Finale nicht beendet zu haben, wollte er sich nicht geben.

Astrid Retzke
Die Hallenserin hatte sich ihre ersten Olympischen Spiele sicher anders vorgestellt. Nach einem guten Saisoneinstand in Götzis brachte die Siebenkämpferin bei der Olympia-Qualifikation Sabine Braun die erste innerdeutsche Niederlage seit langem bei. In Sydney hielt sie eine Fußverletzung davon ab, diese Leistung zu bestätigen. Bereits nach der zweiten Disziplin war das Kapitel abgeschlossen. Astrid Retzke zeigte jedoch in dieser Saison ihr Potential auf und vielleicht ist sie ja in vier Jahren in Athen wieder mit dabei.

– Die kompletten Resultate finden Sie in unserer Ergebnisrubrik –

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de