www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Great North Cross Country

Paula Radcliffe gelingt Revanche

Paul Kosgei lässt sich von Schnee in Durham nicht bremsen


30.12.00 (fc) Paula Radcliffe ist die Olympia-Revanche an Derarta Tulu beim bedeutenden Crosslauf Great North Cross Country in Durham geglückt. Über sechs Kilometer stürmte die Olympia-Vierte zum Sieg. Dabei ließ sie die Äthiopierin, die in Sydney über 10000 Meter gewonnen hatte und mit den winterlichen Verhältnissen ihre Probleme hatte, mehr als eine Minute hinter sich.

Tulu hatte mit den Bedingungen zu kämpfen und lief nach 21:36 Minuten ein. Vor allem der Schnee hatte sie überrascht. Hinzu kamen frostige Temperaturen. Paula Radcliffe (20:21 min) hingegen diktierte das Rennen in beeindruckender Manier und baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus, so dass die Konkurrentinnen sie nicht annähernd gefährden konnten. Als Dritte erreichte Kathy Butler (GBR) in 21:44 Minuten das Ziel. 

Bei den Männern hatte über vier Kilometer Gareth Turnbull die Nase vorne. Der 21jährige Ire lief ein geduldiges Rennen und stellte zum Ende seine gute Verfassung unter Beweis. Der Brite John Mayock hielt sich auf dem schneebedeckten Untergrund etwas zurück und wurde Fünfter. Hingegen kam der Kenianer Paul Kosgei auf den längeren neun Kilometern mit den winterlichen Verhältnissen bestens zurecht. Er siegte in 27:52 Minuten fast eine halbe Minute vor Cross-Europameister Paulo Guerra (POR; 28:12 min).  

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de