www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Anti-Doping

Bluttests im Blickpunkt

Auch bei WM in Edmonton wieder EPO-Tests auf der Tagesordnung


21.04.01 (fc) Die großen Marathonläufe haben vor wenigen Wochen einen für sie entscheidenden Schritt unternommen und sich in einer Petition für die Durchführung von Bluttests im Anti-Doping-Kampf stark gemacht. Der am Sonntag stattfindende Hamburg-Marathon hatte das schon länger im Auge und wird an diesem Sonntag die Vorreiterrolle übernehmen. Bereits frühzeitig wurden die Verträge mit den Athleten entsprechend ausgehandelt (wir berichteten). Auch der Weltverband wird in diesem Jahr bei der WM in Edmonton EPO-Tests nach dem System von den Olympischen Spielen in Sydney durchführen.

Die IAAF begrüßte nun in einer Erklärung die Entwicklung bei den Marathonläufen und die Unterstützung im Anti-Doping-Kampf in der Leichtathletik. Eindringlich wies man darin auf die strengen Richtlinien hin, die gerade bei Bluttests zu beachten sind.

Wenn vor Ort keine ausreichend qualifizierte hämatologische Untersuchung möglich ist, müssen die Blutproben schleunigst in ein entsprechendes Labor gebracht werden. Voraussetzung ist außerdem, dass dieses Labor entsprechend offiziell akkreditiert ist und über die neuesten Analysesystematik im Zusammenhang mit EPO, das vom nationalen französischen Labor entwickelt wurde, verfügt. Momentan ist das nach IAAF-Angaben nur in Paris, Lausanne, Montreal und Sydney der Fall. Natürlich müssen auch die Vorgaben des Verbandes eingehalten werden.

Bereits bei den Olympischen Spielen in Sydney wurden im vergangenen Jahr EPO-Tests durchgeführt und auch bei der diesjährigen Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Edmonton (Kanada) werden Bluttests nach einem doppelten Testsystem auf der Tagesordnung stehen. Bereits vor einigen Jahren hatte der Weltverband IAAF bei den damaligen „Golden Four“ Bluttests durchgeführt, um die Urinanalyse verbessern zu können. Damals habe man nichts Bemerkenswertes festgestellt. Allerdings seien die Analyse damals mit den aktuellen Standards nicht zu vergleichen, so der Weltverband..

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de