www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Hochsprung-Meeting in Wörrstadt

Hallen-Europameisterin Bergqvist kommt

Spannende Auseinandersetzung mit Waller und Hlavanova erwartet

20.05.00 (fc) „Wir sind dazu da, um den Leichtathletik-Sport in Rheinhessen zu fördern“, sagt Volker Bewersdorff von der Wörrstädter Fördergemeinschaft. Um die Begeisterung in der Gegend zu steigern, holt der Verein alljährlich Top-Hochspringerinnen in den kleinen Ort. Am 27. Mai ist es wieder soweit! Diesmal wird mit der schwedischen Hallen-Europameisterin Kajsa Bergqvist eine Athletin erwartet, die im Winter zweimal die 2,00 Meter überquerte und als aussichtsreiche Medaillenkandidatin für die Olympischen Sommerspiele gehandelt wird.

Deshalb gilt die 23jährige Schwedin auch als Favoritin. Konkurrenz bekommt sie aus der Tschechischen Republik von Zuzana Hlavanova und wahrscheinlich auch von Vorjahressiegerin Tisha Waller (USA). Das sind exakt die drei Springerinnen, die sich bei der letzten Weltmeisterschaft in Sevilla den vierten Platz teilten. Zu beachten sein werden auch Khristina Khalcheva (BUL), 1,99-Meter-Springerin, und Nele Zilinskiene (LIT). In diesem Feld versucht die Berlinerin Amewu Mensah, den Hecht im Karpfenteich zu spielen. Die deutschen Farben vertreten außerdem Miriam Bielert, Kerstin Schlawitz, Heike Balck, Birgit Kähler und Elena Herzenberg. Das Starterfeld wird ergänzt durch Adriana Maximiuc (RUM) und Maria Melowa (SLK).

Dickes Fragezeichen hinter Heike Henkel
Gerne würden die Veranstalter den Zuschauern auch „Evergreen“ Heike Henkel präsentieren. Allerdings konnte man sich mit der Leverkusenerin bislang nicht einigen und deshalb steht hinter der Teilnahme der 36jährigen ein dickes Fragezeichen. Definitiv nicht nach Wörrstadt kommen wird Alina Astafei, die noch nicht für einen Wettkampf bereit ist.

Unabhängig von den beiden ehemaligen deutschen Vorzeigespringerinnen dürfen sich die erhofften 1000 Zuschauer auf einen interessanten Hochsprung-Nachmittag freuen. Die Veranstalter, die das Meeting in ihrer Freizeit organisieren, haben sich einiges einfallen lassen. Zum Beispiel steht für die Kleinen ein großer Kinderspielplatz zur Verfügung.

www.steeple.de berichtet am 27. Mai direkt aus Wörrstadt!

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de