www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Silvesterlauf in Berlin

Riesenpfannkuchen und Rollmöpse

SCC Berlin ging mit Veranstaltungsrekord in Jahreswechsel


01.01.01 (fc/pm) Mit einem neuen Veranstaltungsrekord verabschiedete sich der SCC Berlin als Laufveranstalter vom Jahr 2000 mit seinem 25. Silvesterlauf. Mit 2.093 Läuferinnen und Läufern, viele davon kostümiert und bester Lauflaune, wurde der Veranstaltungsrekord von 2.027 (1999) leicht verbessert. Kurz vor den Starts gab es die Prämierung der schönsten Laufkostüme. Achim Schulze gewann mit dem Kostüm „Laufen macht schön“ vor der laufenden Hexe Peter Hoffman und einer als Schwimmerin verkleideten Läuferin. Weitere Kostümkandidaten gewannen, wegen der originellen Ausstaffierung, zusätzlich Trostpreise. Die Laufbedingungen waren von Sonnenschein begleitet, aber durch schwierige Bodenverhältnisse gekennzeichnet. Eis und Schnee veranlassten die Teilnehmer, den Parcours vorsichtig anzugehen. Auf dem „Drachenfliegerberg“ des Teufelsberges wurden viele Läufer von ihren Angehörigen mit Sekt empfangen. Der letzte Sieger über 15 Kilometer war Christian-Ernst Hollmann (vereinslos) in 54:49 vor Desmond King (vereinslos) in 57:37 Minuten und Frank Druska (LTC Berlin; 57.38 min). Den Lauf der Frauen über 15 Kilometer gewann Regina Marunde (LTC Berlin) in 1:06:17 Stunden vor Dagmar Geissinger (LTC Berlin) in 1:07:44 Stunden. Über 10,5 Kilometer war Christian Croy in 36:53 vorne vor Michael Gottschalk (36:59), Radouan Maenaou (38:28), Oliver Bischoff (39:40) alle SCC Berlin, Stefan Sonntag (40:29) Berlin LG Ost und Gert Walter (40:54) Ufo Berlin. Frauen: 10.5 km: Monika Springer 44:52 (LG Nike), Elisabeth Westphal (45:31) SCC und Gisela Schubert (45:37) vereinslos. Die 6,5 Kilometer holte sich Achim Schmidt (21.50) SCC Running Gag, vor Jonas Siefel (23:13) LG Nord, bei den Frauen gewann Britta Thiele (25:26) vor Claudia Schultze (26:02) den Riesenpfannkuchen, alle Teilnehmer ließen sich im Ziel die Pfannkuchen schmecken, einige erhielten mit Senf gefüllten Pfannkuchen, die letzten Rollmöpse.

2000 organisierte der SCC insgesamt 12 Läufe mit 81.240 Teilnehmern. Von 1964 – 2000 war der 25. Berliner Silvesterlauf damit der 302. Lauf mit insgesamt 935.599 Teilnehmern.

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de