Startseite » www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

www.steeple.de – Das deutschsprachige Leichtathletik-Online-Magazin

Hochsprung mit Musik

Jubiläumsspringen in Arnstadt

Zur 25. Auflage gute Besetzung und zahlreiche Ehrengäste erwartet


14.02.01 (fc) Am kommenden Samstag kommt es zur 25. Auflage des Hochsprung-Meetings in Arnstadt. Diese Tradition ist weit über die Grenzen Thüringens hinaus bekannt und so verwundert es auch nicht, dass sich neben einigen Top-Springern auch die Sportprominenz angesagt hat. Unter anderem erwartet man Heike Drechsler, Birgit Fischer, Marlies Göhr und Renate Stecher als Ehrengäste.

Bei diesen klangvollen Namen wollen die Athleten natürlich nicht ins Hintertreffen geraten. Vor allem das Feld der Männer verspricht einiges. Der Leverkusener Martin Buss (Bild) trifft bei seinem dritten Auftritt nach seiner langen Verletzungspause auf bärenstarke Konkurrenz. Olympiasieger Sergej Kljugin bekam eine Freistellung von den russischen Meisterschaften, die am Wochenende ebenfalls anstehen. Er muss sich dem Kubaner Javier Sotomayor, US-Routinier Charles Austin, den Kanadiern Kwaku Boateng und Mark Boswell sowie dem Israeli Konstantin Matusevich erwehren. Nachdem auch der Schwede Staffan Strand startet, fehlen von den ersten Sieben der Olympischen Spiele nur Hammad und Holm. „Auf diesen Wettkampf freuen wir uns schon“, kann es Pressechef Thomas Becker kaum erwarten. Das Feld wird außerdem ergänzt durch Jacques Freitag (RSA), Artur Partyka (POL) und Jan Janku (CZE). Hinter dem Start von Sergej Dymchenko (UKR) steht noch ein Fragezeichen.

Spannend wird es auch bei den Frauen. Zwar mussten die Veranstalter die Absagen von Hestrie Cloete, Inga Babakova und Kajsa Bergqvist hinnehmen, aber auch die osteuropäischen Springerinnen, die nach Arnstadt kommen, stehen für Qualität. Für Vorjahressiegerin Vita Stopina (UKR) wird es nicht einfach, ihren Erfolg zu wiederholen. Die Weltjahresbeste Venelina Veneva (BUL) muss erst einmal geschlagen werden. Um den Sieg mitkämpfen können auch Monica Iagar-Dinescu (ROM), Viktoria Palamar (UKR), Nele Zilinskiene (LIT) und Svetlana Zalevskaja (KAZ). Die Rolle des Hechts im Karpfenteich könnte der Deutschen Elena Herzenberg, die nach ihren tollen Leistungen in der bisherigen Hallensaison noch in das Feld aufgenommen wurde, zuteil werden.

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de